matrixHannrLogokl 

Geschichten aus unserem Praxisalltag:

Kundin hat schon lange Knieschmerzen, Orthopäde hat gesamtes Leitlinienprogramm durchgemacht, ebenso Physiotherapie etc.  – Schmerzen leider nicht weg. Der Alltag wurde zunehmend beschwerlicher, z.B wurde das Stiegen steigen unmöglich - mittels Feedbackanalyse kamen einige Grippevirengruppen vor allem auch Eppstein Barr Virus im Kniegelenk  zum Vorschein. – Diese wurden mittels Frequenzen ausgeleitet – nach einigen Behandlungen konnten die Stiegen wieder ohne Probleme gestiegen werden, und Kundin sehr erstaunt was Viren im Körper anstellen können. Frau Dr Hannreich konnte mittels Blutabnahme die Virenlast ebenfalls bestätigen, und hat mittels Vitamininfusionen ebenfalls das Immunsystem der Kundin gestärkt.

Das ist es was unsere gemeinsame Arbeit ausmacht – und dafür sind unsere Kunden sehr dankbar.

Es scheint derzeit dieser Eppstein Barr Virus der in die Familie der Herpesviren gehört – immer öfter als Verursacher diverser Symptome zu sein. Ist er jedoch erstmals als Verursacher erkannt, hat man die Möglichkeit mittels immunfördernder Maßnahmen dagegen zu steuern.

Noch eine Geschichte:

Kunde der an Diabetes 2 litt wurde mittels Biofeedbacksitzungen, sowie Ernährungsumstellung(hier war übrigens auch der Eppstein Barr Virus ,der auf Bauchspeicheldrüse und Leber getestet wurde) im Spiel- in Begleitung seines Hausarztes von dem Medikament befreit worden. Auch hier habe ich das Immunsystem gestärkt. Kräuter für Leber und Galle sowie die Stärkung der Nebennieren haben dazu beigetragen das körpereigene Immunsystem zu aktivieren.

Ganz wichtig war hier die disziplinierte Ernährung die der Kunde sehr konsequent hält.

Biofeedback ist eine Methode, die entlastet statt zu belasten, ihre körpereigenen Abwehrkräfte werden aktiviert und ihr Organismus wird wirksam unterstützt. Schulmedizinisch ist Frau Dr Hannreich  für Fragen gerne zu Verfügung  - so werden Sie rundum betreut.

Wohlfühlklein

Besuchen Sie mich vom 7 - 8.10 2017 in der Stadtgalerie Mödling